Apr 30
Leopold Museum Nummer 1 bei Instagram PDF Печат Е-поща
Автор: artnovini.com   
Неделя, 02 Август 2015г. 10:17ч.

Das Leopold Museum Wien präsentiert im MuseumsQuartier die weltweit größte und bedeutendste Egon Schiele-Sammlung gemeinsam mit Meisterwerken von Gustav Klimt und Oskar Kokoschka. Foto: Stefanie © artnovini.comÜber 4000 Follower: Österreichs Top-Museum auf der Online-Foto-Plattform.

WIEN. Die klare Nummer 1 unter den bei Instagram vertretenen Museen und Kunsteinrichtungen Österreichs ist das Leopold Museum in Wien. Nur ein halbes Jahr nach dem Start des Instagram-Kanals im Jänner 2015 ist das weltweit für Egon Schiele (1890-1918) und Gustav Klimt (1862-1918) bekannte Haus auf Instagram auch einer der Spitzenreiter im gesamten deutschsprachigen Raum. Der rasante Anstieg der Followerzahlen ist beeindruckend und das positive Feedback der Fans überwältigend.

Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com
Последна промяна от Неделя, 02 Август 2015г. 10:29ч.
Продължение...
 
Farewell-Party für Leopold Museum-Direktor Peter Weinhäupl PDF Печат Е-поща
Автор: artnovini.com   
Петък, 26 Юни 2015г. 09:12ч.

Leopold Museum-Managing Director Peter Weinhäupl mit ein ikonenhaftes PW-Porträt, das Karikaturist und Schriftsteller Tex Rubinowitz eigens für diesen Anlass angefertigt hat.Abschiedsfest nach
15 Jahren in der
oceansky-Bar
über den Dächern Wiens.

WIEN. Leopold Museum-Managing Director Peter Weinhäupl feierte am Montagabend (22.6.) mit zahlreichen Ehrengästen und dem gesamten Team seinen Abschied aus dem Leopold Museum. Als Location mit Weitblick hatte Weinhäupl die oceansky-Bar auf dem Haus des Meeres, hoch über den Dächern von Wien ausgewählt. Einen ähnlichen Ausblick wünsche er sich explizit für das Leopold Museum, in Form von Laurids Ortners Libellen-Projekt, dem geplanten Dachausbau des Hauses im MuseumsQuartier.

Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com
Последна промяна от Петък, 26 Юни 2015г. 10:03ч.
Продължение...
 
kleine galerie präsentiert Die Ausstellung „Kunst gegen Gewalt” PDF Печат Е-поща
Автор: artnovini.com   
Сряда, 10 Юни 2015г. 11:59ч.

Foto: © Bahram HajouWIEN. Die kleine galerie (Kundmanngasse 30, 1030 Wien) zeigt unter dem Titel „Kunst gegen Gewalt” (von 10. Juni bis 10. Juli 2015) Ausstellung mit der Arbeiten von Manfred Bockelmann, Adel Dauood, Bahram Hajou, Lubomir Hnatovic, Wolfgang Horwath, Ceija Stojka und Karl Stojka.

Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com
Последна промяна от Сряда, 10 Юни 2015г. 12:23ч.
Продължение...
 
Depot der Hamburger Kunsthalle fertiggestellt PDF Печат Е-поща
Автор: artnovini.com   
Неделя, 07 Юни 2015г. 12:44ч.

Das zentrale Gemälde- und Skulpturendepot der Hamburger Kunsthalle entspricht höchster internationaler Standards. Alexander Otto, Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler, Dr. Stefan Brandt und Prof. Dr. Hubertus Gaßner und (v.l.n.r.) bei der Besichtigung. Photo: © Hamburger Kunsthalle / Norbert Weidemann Mäzen Alexander Otto, die Kunsthalle und die Stadt geben Einblick in die Modernisierungsarbeiten.

HAMBURG. Die Modernisierungsarbeiten an der Hamburger Kunsthalle laufen auf Hochtouren. Die von der Stadt mit rund vier Millionen Euro finanzierte Sanierung des zentralen Gemälde- und Skulpturendepots in der Kunsthalle ist bereits abgeschlossen, so dass die Kunstwerke künftig nach höchsten internationalen Standards gelagert werden können. Die weiteren umfassenden Modernisierungsmaßnahmen ermöglicht die Dorit & Alexander Otto-Stiftung durch eine Sachspende von 15 Millionen Euro. Erste Sammlungsräume sind renoviert und der Rohbau für den Museumsanbau steht bereits. Ziel ist es, die Kunsthalle für Besucher noch attraktiver zu machen und die Strahlkraft der international bedeutenden Sammlung zu erhöhen.

Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com
Последна промяна от Неделя, 07 Юни 2015г. 13:07ч.
Продължение...
 
Tracey Emin - Egon Schiele: Where I Want to Go? In Leopold Museum... PDF Печат Е-поща
Автор: artnovini.com   
Вторник, 07 Април 2015г. 13:41ч.

Tracey Emin vor Egon Schieles Gemälde „Sitzender Männerakt (Selbstdarstellung)”, 2014. Foto: © Leopold Museum, Wien / A. Ludwig WIEN. Das Leopold Museum präsentiert (von 24. April 2015 bis 14. September 2015) erstmals in Wien eine umfassende Ausstellung Tracey Emin - Egon Schiele: Where I Want to Go mit mehr als 80 Werken der britischen Künstlerin Tracey Emin (geb. 1963), eine der Leitfiguren der „Young ­British Artists” (YBA). Tracey Emin, Superstar und Enfant Terrible der zeitgenössischen Kunst, lässt sich auf ­einen spannenden künstlerischen Dialog ein, indem sie in die Ausstellung neben eigenen Arbeiten auch persönlich ausgewählte Zeichnungen von Egon Schiele (1890-1918) einbindet. Durch diese Auseinandersetzung mit dem Schaffen des österreichischen Expressionisten betritt Tracey Emin in Ihrem Wirken Neuland und ermöglicht die Herstellung interessanter Bezüge.

Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com
Последна промяна от Вторник, 07 Април 2015г. 14:10ч.
Продължение...
 


Страница 6 от 10